Alchemie und Computer

ParFumar - Federzeichnung von Jana Kushboo

ParFumar – Federzeichnung von Jana Kushboo

Wir, Jana Kushboo und Frank al-Attar vom Ensemble ParFumar, stehen vor der Aufgabe, unsere Projekte in der digitalen Medienwelt zu präsentieren.

Doch wie kann man einen alchemistischen Prozess auf einem zweidimensionalen Medium darstellen?

Am einfachsten geht das wohl mit Worten. Auch Bilder sind eine Möglichkeit, doch verzerren sie oft die Realität. Musik ist ein flüchtiger Augenblick, schwer festzuhalten, doch wir arbeiten daran. Gefühle kann man nicht auf elektronischem Weg transportieren, höchstens vielleicht auf einem Quantencomputer. Der einzigst existierende echte Quantencomputer ist das menschliche Gehirn. Alles aus Menschenhand Geschaffene kann nur ein Abbild der Wirklichkeit sein, und Bilder haben ihre Schwächen. Also bleiben nur Worte und die Hoffnung, dass Ihr, Liebe Leser, die Tiefe in den Worten erkennt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken zur Alchemie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s