Der Wind singt Geschichten…

In der Stadt des Windes haben wir den Winter verbracht, im Herzen der Medina, im Lande der Barbaren. Dem Wind haben wir gelauscht, Durch die Gassen sind wir gewandert. Geschichten haben wir geschrieben und in Geschichten waren wir verwoben. Ganz woanders zu sein, lässt einen auch sich selbst aus einem anderen Blickwinkel sehen.

Wieder in Hamburg ging auch gleich, in Anbetracht des kommenden Frühlings, die Arbeit des Parfümeurs los: Fünf herrliche Frühlingsdüfte sind entstanden. Begutachten könnt ihr sie am Montag, 31. März, Mittwoch, 9. April und Mittwoch, 23. April im Zaubertrank in Hamburg.
Frank al Attar nimmt wieder private Parfümmischaufträge an.

"Der Wind trägt die Gedanken. Die Gedanken sind frei." (Kalligraphie von Jana Kushboo)

„Der Wind trägt die Gedanken. Die Gedanken sind frei.“ (Kalligraphie von Jana Kushboo)

Jana Kushboo hat sich auf die Kunst der Kalligraphie konzentriert, das Malen mit Worten ( s. U.), so könnt ihr euch einen Text eurer Wahl in ein Bild verwandeln lassen.

Magisch und alchimistisch bleiben auch Musik und Poesie von Par Fumar, nicht nur auf der Bühne sondern auch im heimischen Wohnzimmer und wie letztes Jahr ab April wieder im Tipi auf dem Elbecamp.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches, Termine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s