Monatsarchiv: Oktober 2014

Weltenwanderer`s Schmerz

Wandern zwischen Welten durch Raum und durch Zeit auf ewiger Suche nach einem Zuhaus Die Heimat längst gefunden im inneren Selbst Das Äußere gebunden an Wehmut und Schmerz Verbinde die Welten bleibe nicht stehn Die Heimat wird größer Die Schmerzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie | Kommentar hinterlassen

Die Schöpfung nach Hermes Trismegistos

Das Eine ist Geist – das All ist geistig geboren aus dem Gedanken des Einen Das Eine in Allem – Alles aus Einem am Anfang des Daseins war der Gedanke vom Sein am Anfang war der Gedanke an den Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie | Kommentar hinterlassen

Nichts wie es war Nichts wie es war seit das Tor ist durchschritten Was sein wird war schon immer Was war wird niemals sein Nichts wie es war, wenn die Welten sich begegnen Der Traum ist das Leben und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie | Kommentar hinterlassen

So sind die Götter entstanden

wo ist das Ego verborgen? Im Geist oder in den Gefühlen? Ich meine es ist in den Gedanken, doch jene werden von den Gefühlen, oder vom Geist, oder von beidengesteuert. so treffen Geist und Gefühle auf die Gedankenwelt des Egos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zur Alchemie | Kommentar hinterlassen

vergänglichkeit

Vergehen in Vergänglichkeit Heute war Morgen schon Gestern Spuren im Sand vom Winde verweht Morgen und Abend sind Schwestern Am Ende der Nacht stellst du staunend fest du selbst hast die Fäden des Schicksals versteckt an einen sicheren Ort gelegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie | Kommentar hinterlassen

ParFumar – Der Traum wird wahr

Die Welten sind in Bewegung und Wir mitten drin .So ändern sich gerade die Strukturen im alchemistischen Prozess des Lebens ,schmerzhaft und spannend zu gleich.Über den Prozess des Lebens brauch ich euch nichts zu erzählen, manchmal bringt er Freude, manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Poesie und Musik zur Herbstzeit

Der Herbst, Zeit des Sterbens, Zeit des Wandels wird Thema sein an diesem Samstag, den 11. Oktober 2014 Im „Zaubertrank“ in Hamburg. Gegen 18 Uhr wird Frank al-Attar die Laute zum Klingen bringen, nordische Mystik mit orientalischen Klängen verweben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen