Das Smaragdtafelprojekt

Das Smaragdtafelprojekt

Das geheime Wissen der Alchemie,
dargestellt in 7 Teilen,
basierend  auf dem ältesten Weisheitstext der Menschheit,
der Smaragdtafel des Hermes Trismegistos.
Den Schülern der Weisheit zu Gehör gebracht
in poetischen Worten und berührenden Klängen
uralter Harmonien und allumfassender Wahrheit.

„WAHR IST ES, OHNE LÜGE UND SICHER“

Mit diesen Worten eröffnet der große Weise Hermes Trismegistos einen Text, dessen Ursprung in mythischer Vergangenheit liegt, doch dessen Wahrheit gültig ist bis and Ende aller Zeiten – DIE SMARAGDTAFEL.

Frank al-Attar spielt die Langhalslaute Saz

Frank al-Attar spielt die Langhalslaute Saz

Das Smaragdtafelprojekt des Ensembles ParFumar vereint die Worte des Hermes Trismegistos mit den heilenden und meditativen Klängen uralter Musik zu einem einzigartigen Kunstwerk und schafft so einen Raum, außerhalb von Raum und Zeit, in dem es dem wahrhaft Suchenden möglich ist, Sinn und Sinnlichkeit der Wahrheit zu erfassen.

Das Smaragdtafelprojekt trägt die Fackel der Wahrheit durch die dunklen Hallen des Halbwissens, um die Lichter am Altar der Liebe und Weisheit zu entzünden. Poesie und Musik verweben sich zu einem Teppich auf dem staubigen Weg der Wissenschaft, zum Tempel der Weisheit führend.

Flötenspielerin Jana Kushboo verwebt Poesie und Musik

Flötenspielerin Jana Kushboo verwebt Poesie und Musik

Das Ensemble ParFumar hat die 7 kosmischen Prinzipien in poetische Worte gefasst, mit den altertümlichen Klängen der Langhalslaute unterlegt und in 7 Tafeln unterteilt, den 7 Grundregeln folgend, nach denen es möglich ist, jeden Zustand im Universum zu erklären.

Advertisements